FREIPLATZAKTION ZÜRICH

Rechtshilfe Asyl und Migration

A. floh 2006 aus Burundi in die Schweiz, ist heute Mutter einer Tochter und im Besitz eines Aufenthaltsbewilligung.

81 abgewiesene Asylsuchende haben im Kanton Zürich 2010 ein «Härtefall»-Gesuch eingereicht. Alle 81 leben seit fünf oder mehr Jahren hier, darunter sind viele kranke Personen oder solche mit Kindern. Nur 17 dürfen endgültig bleiben. Die Freiplatzaktion unterstützt alle Asylsuchenden. Auch wenn es hart auf hart geht.

Quelle: Sicherheitsdirektion des Kantons Zürich

A. floh 2006 aus Burundi in die Schweiz, ist heute Mutter einer Tochter und im Besitz eines Aufenthaltsbewilligung.